Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

Kooperation

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin kooperiert mit verschiedenen Partnern, um ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen in Zukunftsfeldern der Informations- und Telekommunikationstechnik (ITK) anbieten zu können. Diesem Ziel dienen auch die Mitgliedschaften in Vereinen und Organisationen.

Partner

  • SAP Hosting-Partner:
    Das ITDZ Berlin hat sich als erster Landes-IT-Dienstleister im Rahmen des weltweiten SAP-Partnerprogrammes als „SAP Hosting-Partner“ zertifizieren lassen. Als Mitglied dieses Netzwerkes bietet das ITDZ Berlin seinen Kunden Vorteile durch vielfältige zusätzliche Informationskanäle zu SAP und zu andern Partnern
  • AfB gGmbH:
    Das ITDZ Berlin kooperiert mit der gemeinnützigen Gesellschaft AfB, die nicht mehr benötigte IT-Hardware abholt, zertifiziert löscht und für den Verkauf wiederaufbereitet. Ein Großteil der Mitarbeitenden der AfB sind Menschen mit Behinderung, die im Rahmen dieses Konzeptes einer hochwertigen Beschäftigung nachgehen können
  • Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin):
    Das ITDZ Berlin und die HWR Berlin haben 2007 einen Kooperationsvertrag zur Gründung des Studiengangs Verwaltungsinformatik unterzeichnet. Außerdem bietet das ITDZ Berlin seit 2014 in Kooperation mit der HWR Berlin Plätze im dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik an.
  • Fraunhofer Institut für offene Kommunikationssysteme (FOKUS), eGovernment-Labor
    Das ITDZ Berlin betreibt für die Berliner Verwaltung eine einheitliche eGovernment-Diensteplattform, die zentrale Dienste wie z.B. Outputmanagement, Formularservice, Dokumentenmanagement, Virtuelle Poststelle, elektronische Archivierung oder Portale zur Verfügung stellt. Um ein Optimum für die öffentliche Verwaltung zu erzielen, kooperiert das ITDZ Berlin dazu mit dem Fraunhofer FOKUS eGovernment Labor
  • Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI):
    In der Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer HHI entstehen Innovationen auf dem Gebiet der modernen Kommunikationssysteme und den Gebieten der digitalen Medien und der Dienstenutzung
  • IDBB Fachzentrum Intelligente Dienste für Bürger und Behörden:
    Das ITDZ Berlin und das DAI-Labor der TU Berlin unterstützen in einer Kooperation das Land Berlin in seinem Ziel, auf Grundlage einer serviceorientierten eGovernment-Infrastruktur Geschäftsprozesse von Verwaltungen und Behörden sicher und effizient zu realisieren
  • PROSOZ Herten:
    PROSOZ Herten und das ITDZ Berlin stellen mit ihrer strategischen Partnerschaft der Berliner Verwaltung weitere Serviceleistungen zur Verfügung
  • Business Location Center (BLC):
    Das ITDZ Berlin unterstützt das Business Location Center (BLC) als Partnerunternehmen. Mit unseren Data-Centern, modernstem Netzbetrieb und unserer eGovernment-Diensteplattform sorgen wir mit mittelständischen Unternehmen der Region für einen reibungslosen IT-Betrieb in der Berliner Verwaltung

Mitgliedschaft

  • Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister (Vitako):
    Im Netzwerk engagiert sich das ITDZ Berlin für die beschleunigte Entwicklung von E-Government-Lösungen. Zudem stellen wir unser Know-how und unsere langjährige Erfahrung zur Verfügung, von denen alle Mitglieder im Netzwerk profitieren
  • IT Service Management Forum (itSMF):
    Das IT Service Management Forum (itSMF) ist eine unabhängige und international anerkannte Organisation für IT Service Management
  • European Association of Public IT Service Providers (EURITAS):
    EURITAS ist ein Zusammenschluss mit dem Ziel des grenzüberschreitenden Know-how-Transfers und der gegenseitigen Unterstützung bei Fragestellungen und Herausforderungen, die IT-Dienstleister der öffentlichen Verwaltung im Besonderen betreffen
  • Major Cities of Europe - IT Users Group:
    Die Major Cities of Europe – IT Users Group (MCE) ist ein europaweites Netzwerk von kommunalen Experten für Informationstechnologie
  • Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Datenzentralen (ALD):
    Die Mitgliedschaft dient dem Erfahrungsaustausch auf Leitungsebene zwischen den öffentlichen IT-Dienstleistern in Deutschland
  • Arbeitskreis Kommunikation und Netze (AKN) des Deutschen Städtetages:
    Im AKN bespricht das ITDZ Berlin mit anderen großen deutschen Städten übergreifende Fachthemen in Hinblick auf moderne Kommunikationstechnik