Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

Public-Key-Infrastruktur (PKI): Sicherung elektronischer Kommunikation

Um Ihnen zeitgemäße Kommunikationswege zur Berliner Verwaltung zu erschließen, sorgen wir mit der Public-Key-Infrastruktur für eine sichere und vertrauliche elektronische Datenübertragung. Das ITDZ Berlin als Zertifizierungsinstanz generiert digitale Zertifikate für die Berliner Verwaltung und bestätigt die Identität der Zertifikatnehmer. Einsatzgebiete der Zertifikate sind E-Mail, Server und Netzwerkkomponenten. Durch die Verschlüsselung werden die Daten, die Sie mit den Ämtern austauschen, vor unberechtigtem Zugriff geschützt. In einer vierstufigen Vertrauenshierarchie aus Zertifizierungsinstanzen werden die Zertifikate selbst wiederum auf ihre Echtheit hin geprüft. So können sich Staat, Bürger, Unternehmen und Verbraucher auf die Sicherheit der Daten bei der schnellen und unbürokratischen Kommunikation über lokale Netze, Intranet und das Internet verlassen.

Unsere Zertifikate gewährleisten

  • Authentizität des Kommunikationspartners
  • Integrität der Daten
  • Vertraulichkeit der Inhalte durch Verschlüsselung
  • Fortgeschrittene elektronische Signatur nach dem Signaturgesetz

Möchten Sie mehr wissen? Für weitere Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Kundenmanagement
Telefon: +49 30 90222 8090
post@itdz-berlin.de