Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

Mitglied im Netzwerk für energieeffiziente Rechenzentren

Logo The Green Grid
Mitglied im Netzwerk für energieeffiziente Rechenzentren

Das ITDZ Berlin ist jetzt Mitglied von „The Green Grid“. Das führende Branchenkonsortium für energieeffiziente Informationstechnologie hat weltweit über 200 Mitglieder. Im Verwaltungsrat sitzen Unternehmen wie Google, Cisco, IBM und HP.

Seit 2007 bietet The Green Grid Instrumente und bewährte Praktiken zur Verbesserung der Ressourcen-Effizienz, vor allem von Rechenzentren. Das Netzwerk hat unter anderem die anerkannte Kenngröße „Power Usage Effectiveness“ (PUE) entwickelt, die auch im ITDZ Berlin angewendet wird.

Bereits seit 2009 war das ITDZ Berlin Mitglied bei „Climate Savers Computing Initiative“, einer Organisation, die 2013 in The Green Grid aufging. Der Fokus dieser Organisation lag auf dem Einsatz effizienter Netzteile für PCs und Server.

Das ITDZ Berlin setzt schon lange ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen ein. Dank einer Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin konnte seit 2010 der CO2-Ausstoß der beiden Rechenzentren deutlich reduziert werden.